Sonntag, 2. Februar 2014

Push-Up Cake Pops mit Brownie-Cheeskake


                                                               Push-Up Cake Pops
                                                           mit Brownie-Cheeskake






Biskuit Teig :


Zutaten :

130 g Zartbitter- Schokolade  in Stücke in den Mixtopf geben und 8 Sek./St.10 umfüllen

Rühraufsatz einsetzen :

 2 Bio Eier
120 g Butter
1 EL selbstgerechten Vanille Zucker
120 g Rohrohr Zucker                           20 Sek./St.3 schaumig schlagen

die Zartbitter Schokolade zugeben und mit
100 g Weizenmehl 550
1 TL Backpulver                               50 Sek./St.3 verrühren .


     In den bei Ober & Unterhitze 180 ° vorgeheizten Backofen ca . 20-25 Min. backen

auskühlen lassen und ein Handtuch darüber legen , damit er nicht austrocknet .



Creme Füllung :


300 g Frischkäse Natur
150 g weiche Butter
1 El selbst gemachter Vanille Zucker
50 g Rohrohr Zucker
1 Fläschchen Himbeere Aroma
2 Tropfen rosa Lebensmittel Farbe       20 Sek./ St. 5 verrühren .



Füllung in eine Spritztülle füllen .


1. Damit der Biskuit Teig in die Push-up Cake Pops Behälter passt , wird er auch mit den Push up Behältern ausgestochen .
2. Ein Biskuit Stückchen macht den Anfang .
3. Dann etwas Creme Füllung darüber , dann weiter mit Biskuit .
4. Das wird so lange gemacht , bis der Push-up Behälter voll ist .
5. Wenn Ihr mögt , könnt Ihr die Pus -up Cake Pops noch mit z.B. Schokoladen Streusel oder anderen Zuckerstreuseln garnieren .


Tip:
Die Push-up Cake Pops Behälter habe ich über amazon bestellt .

Hej da

Kommentare:

C. Hoffmann hat gesagt…

Das ist ja mal was Neues zu den Weck-Gläschen-Nachtischen!!
Da wird meine Mädelsrunde aber staunen, wenn ich die beim nächsten Filmabend mitbringe!
Dank dir herzlich für diesen Beitrag.

Schwedisch Holstein hat gesagt…

Ja und wenn zwischendurch eine Esspause einlegen möchte , macht man den Deckel wieder zu und isst später genüsslich weiter 😉💞👍