Dienstag, 29. April 2014

Himbeer Traum - eine süß-säuerliche Köstlichkeit eller Hallon Dröma - en söt -sura Delikates

                                           Der Tisch ist bereits für ein Hauptgericht gedeckt
                                               und jetzt fehlt Dir noch ein leckeres Dessert ?
                                    Dieses Dessert ist für Himbeer Fans und lecker Mäuler ein
                                                                  absolutes muss ...

Zutaten :

1 TL selbst gemachter Vanillezucker
1 Päckchen Sahnesteif und
250 g Sahne in den Mixtopf geben und Stufe 3 mit Sichtkontakt steif schlagen .

TIP : Ich lege die Sahne ca. 30 Minuten vorher ins Kühlfach , dann gehts besser .

Umfüllen und Kühl stellen .

Mixtopf gut abwaschen und trocken reiben .

30 g Rohrohr Zucker in den Mixtopf geben und 6 Sek./St.10 pulverisieren .
500 g Sahnequark ( der schmeckt wegen dem hohen Fettanteil einfach besser und man ist ihn ja nicht tägl. )  dazu geben und 10 Sek./St. 4 verrühren .

Und in 4 kleinere oder eine große Dessert Schale füllen .

120g gefrorene Himbeeren . Davon 100 g auf die Quarkcreme verteilen und die restlichen 20 g Himbeeren zur Deko beiseite legen .

6 Basir Tropfen mit den Fingern über die gefrorenen Himbeeren zerbröseln .

Nun die gekühlte Sahne entweder in einen Spritzbeutel geben und über den zerbröselten Basier verzieren oder mit einem Löffel darüber verteilen .

Mit Zitronenmelisse und die übrigen Himbeeren garnieren .




Über ein Kommentar zu diesem Rezept , würde ich mich sehr freuen . Und wenn Dir dieser Blog gefällt , teile ihn mit Freunden .



NEU: http://instagram.com/schwedischholstein




Hej da und Smaklig maltid din Cathi


Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Sieht einfach nur lecker aus :-)

Anonym hat gesagt…

Sieht Leckermauls!

Lg Heike

Morlin Södergrad hat gesagt…

Danke liebe Birgit und liebe Heike ,
ich freue mich sehr , dass es Euch gefällt :))))
Seid lieb gegrüßt Cathi