Samstag, 21. Juni 2014

Käse Brötchen eller Ost Bulle

                                          Diese leckeren Brötchen mögen meine Mäuse sehr .

Erst mache ich den Hefeteig , und etwa drei Minuten vor Ende der Backzeit , lege ich dann noch die Scheibe Salami ( sie ist nur sehr wage zu sehen im Bild ) und eine Scheibe Käse darauf .

                                                                           Fertig !

So brauche ich nicht die ,, Schulbrote " zu schmieren , was mir bei dem morgendlichen Stress sehr entgegen kommt . Den Hefe Teig mache ich am Abend vorher im Thermomix TM 31 und lege die Teiglinge auf den Zauberstein von The Pampered Chef und stelle sie , in einem ( Müll) Beutel verpackt , in den Kühlschrank . So trocknen die Teiglinge nicht aus .

                                                           So gehts im Thermomix .
Zutaten :
230 g lauwarmes Wasser
1 Hefewürfel
1 TL Zucker
500 g Weizenmehl 1050
50 g Öl
1 TL Salz

                  Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Min./Knetteigstufe kneten .



Wenn Du die Brötchen Zeitnah verzehren möchtest , dann lässt Du den Teig noch 10 Minuten im Mixtopf ruhen .

Wenn Du den Teig am nächsten Tag backen möchtest , holst Du den Teig aus den Mixtopf und
wiegst :
80 g Teiglinge ab . ( Ich finde , dass ist später wenn die Brötchen aufgegangen sind , eine gute Größe ist und auch nicht zu viel ist   ) .

Nun legst Du die Teiglinge auf den Zauberstein von The Pampered Chef und stülpst die Tüte über  den Zauberstein und stellst ihn in den Kühlschrank .


Am nächsten morgen : 

Zauberstein aus den Kühlschrank nehmen und

unterste Schiene / Ober und Unterhitze / ca. 20-25 Min./ 220 ° / in den kalten Backofen stellen .

Ca. 2-3 Min. vor Ende der Backzeit , lege ich dann noch eine Scheibe Salami & Käse auf das Brötchen .

Denkt daran , das die Stoneware nur auf das Rost darf , da die Stoneware sonst nicht genug Hitze von unten abbekommt !


                                     Hier auf den Bild siehst Du von The Pampered Chef :

                                                                       
            
 - Zauberstein , sofort einsetzbar & kein Wässern , perfekte Backergebnisse , außen knusprig und goldbraun , innen saftig . Macht aus Deinen Ofen ein Steinofen .


- Handschuhe , Hitzebeständig bis 230 ° & abwaschbar , ( keine lästigen Flecken , weil man sie sofort abwischen kann ) .

- Kuchengitter , schöne höhe zum abkühlen , ( das ist sehr wichtig , damit die Hitze von unten auch entweichen kann , sonst wird das Brötchen von unten weich ) und gepolsterte Füßchen , damit keine Krater entstehen . Du kannst das Kuchengitter auch stapeln , wenn Du mehrere davon hast .

- Teigroller , hat zwei verschiedene Größen , so kannst in noch der kleinsten Form Deinen Teig ausrollen . Da der Roller aus festen Silikon besteht , klebt der Teig nicht am Roller und es ist auch beim ausrollen , kein nach Mehlen nötig .



Wenn Dir der Bericht und das Rezept gefallen hat , würde ich mich über einen Kommentar von Dir freuen .



Zu finden bin ich auch : http://instagram.com/schwedischholstein


Hej da Din Cathi



Kommentare:

Karin hat gesagt…

Die Brötchen sehen sehr lecker aus! Sie mit Salami und Käse zu belegen ist eine tolle Idee! So spart man sicherlich sehr viel Zeit in der Früh!
GlG Karin

Lilla Svalan hat gesagt…

Hej Hej Cathi,
na also wenn das nicht lecker ist, weiß ich auch nicht!
Ich weiß nicht, was wieder mit Blogger los ist. Wahrscheinlich haben sie wieder irgendetwas verstellt!
♥lichste Grüße aus der Schafskälte sendet dir
Lotta