Dienstag, 15. Juli 2014

Rüblibrot eller Morotbröd


                                                                                                                                                             Hallo meine süssen ,                                                                                                                               jetzt ist Deutschland Weltmeister geworden und unser Leben läuft wieder den gewohnten gang .
Ich möchte mich wieder auf das eigentliche Besinnen und das ist für mich , meine Leidenschaft das Kochen und Backen .


Heute rief meine Thermomix Freundin Heike an und bat mich , um ein Rezept für ein Rüblibrot .
Ich habe Ihr versprochen , dass Rezept heute noch in meinem Blog rein zusetzen , da ich nicht lange mit Ihr telefonieren konnte , weil ich noch eine The Pampered Chef Vorführung hatte .
Hier ist das Rezept für Euch .



Rezept :

Rüblibrot 

150 g Möhren in Stücke in den Mixtopf geben und 3 Sek./St.5 zerkleinern und umfüllen .
200 g Dinkelkörner in den Mixtopf geben und 1 Min./St.10 mahlen und umfüllen .
250 g Wasser
1 Würfel Hefe
1 TL Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min./37°/St.1
300 g Weizenmehl Type 405
1 TL Salz
sowie die Möhren und das Dinkelmehl wieder in den Mixtopf dazu geben und

2 Min./Ketteigstufe kneten .

Ca. 45 Min. an einen warmen Ort abgedeckt gehen lassen oder über Nacht in den Kühlschrank stellen



Und danach 10 mal den Teigrohling zur Mitte hin falten , in der Mitte des Teigrohlings mit einem Messer 2 mal einschneiden und mit dem StreuFix von TPC ( oder ein anderes Sieb ) etwas Mehl darüber sieben und in dem kleinen Zaubermeister ( siehe oben das Bild ) von
                                                                The Pampered Chef  legen

      
und unterste Schiene /Ober und Unterhitze /220 °/1 Stunde /in den kalten Backofen geben und backen




                                          Dies ist der Streufix von The Pampered Chef 

                      Der Stehfix ist so vielseitig , dass man gleich mehrere davon braucht :
                                 Für Mehl zum bestreuen von Brot und Backunterlagen .
                                 Für Puderzucker zum betreuen von Waffeln und Kuchen .
                                 Für Kakaopulver zum betreuen von Cappuccino , Tiramisu und Torte .
                                 Für Zimt und Zucker .
                 Mit super praktischen Deckel , damit keine Feuchtigkeit oder Staub rein kommen kann .
                                                   Der Streufix ist Spülmaschinenfest .


Wenn Euch das Rezept gefallen hat , freue ich mich über einen Kommentar .

Zu finden bin ich auch : http://instagram.com./schwedischholstein


Hej da Din Cathi

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich bin immer wieder so begeistert von deinem Blog und freue mich , über jeden neuen Post
Viele liebe Grüße Lena

Diana hat gesagt…

Liebe Cathi,

nochmals danke für Deine Inspiration! Hier ist mein Ergebnis: http://die-toertchentante.blogspot.de/2014/11/das-brot-mohrenbrot.html

Ganz liebe Grüße,
Diana

Schwedisch Holstein hat gesagt…

Schön das Dir mein Rüblibrot gefällt liebe Diana 🍞
Sei lieb gegrüßt Cathi 🍀