Freitag, 25. Juli 2014

SansiBar-Currysauce eller SansiBar - Currysas

                   Das Rhythmische Rauschen der Wellen 

    und der Nordsee Wind , gibt einem das herrliche Gefühl 

       von Freiheit , Glück und kulinarischen Genüssen . 

                             
 Dieses Rezept , hat sich meine liebe Diana ,, @Kleinetraumwolke" von Instagram gewünscht .


Liebe Diana , für Dich und alle anderen Piratenköche , die dass weite Meer , reetgedeckte Häuser, feinen Sandstrand und weitläufige Dünen genauso lieben wie wir ...

Bei dieser leckeren Currysauce , läuft einem schon bei dem Gedanken daran , dass Wasser im Mund zusammen . 



Rezept : 

150 g Gewürzgurken in den Mixtopf geben und 2 Sek./St.5 zerkleinern , umfüllen .

150 g Zwiebeln in den Mixtopf geben und 5 Sek./St.5 zerkleinern , mit dem Spatel nach unten schieben .

60 g Butter
40 g Zucker dazu geben und 3 Min./Varoma/St. 1 dünsten .

4 EL Curry ( 40 g ) dazu geben und 2 Min./Varoma/St.2 dünsten .
20 g Obstessig
2 TL Salz ( 10 g Salz )
1000 g passierte Tomaten 
500 g Tomatenketschup , z.B. von Heinz 
70 g Tomatenmark                                                                                                                                                 2 TL Sabal Oelek  ( ich habe nur 1 TL genommen )                                                                                               1 Würfel Fleischbrühe                                                                                                                                     

und die Gewürzgurken dazu geben und 15 Min./100°/Linkslauf/St.3,5 aufkochen und abschmecken .



                 Noch heiß , in saubere Weck oder Schraubgläser füllen und sofort verschließen .



                                               Hält sich mehrere Wochen im Kühlschrank .

Hej da Din Cathi 

1 Kommentar:

Kleine Traumwolke hat gesagt…

Halli,hallo liebe Cathi,
ja es hat nun geklappt und ich danke dir sehr für dein tolles Rezept.Ich bin schon so gespannt!
Habe mir schon die Zutaten gekauft,bis auf das Sabal Oelek.Bin echt gespannt und freue mich schon gaaanz dolle drauf.
Ich drücke dich ganz lieb und wünsche dir einen feinen Abend,
mit ganz vielen lieben Grüßen,
Diana
Nehme dich gleich mit zu mir rüber .-)))