Freitag, 3. Oktober 2014

Flammkuchen mit Feigen & Ziegenfrischkäse eller Flammkaka med Fikonet & Getosten

                                     Traditionelles mit 

                                  Feigen & Ziegenkäse 

                                                     Ein kleines Stück vom Glück ......
                                                   und eine zünftige Gaumenfreude 



Rezept :

Teig  

350 g Mehl 550 
200 g Wasser 
1 Hefewürfel 
25 g Rapsöl 
1 TL Ur-Salz 
1 Prise Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min./Knetteigstufe verkneten und in 2 hälften teilen und die erste hälfte mit dem Teigroller von  The Pampered Chef auf dem Zauberstein ( Pizzastein )
ausrollen .


                                        Das ist der tolle Teigroller von The Pampered Chef
                                 er hat gleich zwei Seiten , so das man auch in kleinen Förmchen ,
                                   gut ausrollen kann . Außerdem braucht man NIE den Teigroller zu
     bemehlen . Es klebt kein Teig am Roller fest und man hat somit nicht mehr Mehl als nötig , durch das ausrollen auf dem Teig .
                                               

                                            
                                 Das ist der tolle Zauberstein von The Pampered Chef .
                      Durch den Naturton , verwandelt sich jeder Ofen in einen Steinofen .
                       Es schmeckt ganz anders , als wenn man auf Metall ( Backblech ) bäckt .
                                                         Wie vom Steinofen Bäcker ......

                              


Belag 

1 Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und 3 Sek./St.5 zerkleinern 
200 g Schmand 
1/2 TL Ur-Salz 
1 Prise schwarzen Pfeffer 
1 TL Zucker in den Mixtopf geben und 6 Sek./St.5 verrühren


auf den dünn ausgerollten Flammkuchenteig streichen und mit 

1 roten Zwiebel , in Ringe geschnitten 
1 Ziegenfrischkäserolle ( menge nach belieben ) und ein paar 
Thymian Zweiglein belegen und


in den kalten Backofen / unterstes Rost / Ober und Unterhitze / 220 ° / ca. 25 Min. backen



Danach mit , in Scheiben aufgeschnittene Feigen belegen und etwas Honig auf den Ziegenfrischkäse träufeln oder die Feigen die letzten 10 Min. auf den Flammkuchen legen und kurz mit backen .

Danach kann die zweite hälfte des Teiges gebacken werden .
( alle Schritte siehe oben ) Nur die Backzeit verkürzt sich , da der Stein und Ofen noch heiß sind .


Dazu kann man einen frischen Salat servieren und einen guten Federweiser trinken .



Über Kommentare und Rückmeldungen freue ich mich sehr .

Hej da Din Cathi 

Keine Kommentare: