Donnerstag, 6. November 2014

Bratapfel Likör eller Ugnsbakatäpple Likör

                                       Verdammt lecker ....



              und ... es muss nicht immer Champagner sein 

Rezept : 

1000 g Apfelsaft , klar 
300 g Weißwein trocken 
200 g Rohrohrzucker 
20 g selbst gemachten Vanillezucker in den Mixtopf geben .

Garkörbchen einhängen 

3 Zimtstangen 
5 Nelken 
1 aufgeschlitzte Vanilleschote 
3 Sternanis in das Garkörbchen geben und 13 Min./100 ° /St.1 

Garkörbchen entfernen 

500 g Calvados oder Apfelkorn 
50 g Amaretto in den Mixtopf dazu geben und 10 Sek./St. 4 verrühren und in Flaschen abfüllen .

Im Kühlschrank aufbewahrt , hält er mindestens ein paar Wochen .

Der Likör kann kalt oder warm genossen werden . Wenn der Likör warm ist , schmeckt auch eine Sahnehaube hervorragend dazu . 



Zum Verschenken b.z.w. als Mitbringsel , ist der Likör einfach perfekt .



                  Wenn Euch dieser Blog gefällt , könnt Ihr ihn auch kostenlos Abonnieren .

Zum Wohl , Prost und Skål 

Hej då Din Cathi 

Keine Kommentare: