Montag, 5. Januar 2015

Französisches Landbrot eller Franska Lantbröt

                      Brot backen ist ein Handwerk ,

                ein feines Brot zu kreieren eine Kunst .

                                                                                               Stefania Canali


Französisches Landbrot aus dem Zaubermeister 



Ich bin ein Genuss - Mensch . Und ein gutes Brot ist die Basis für ein besseres Lebensgefühl


Die Qualität der Zutaten hat für mich oberste Priorität . Daher arbeite ich weitestgehend und wenn möglich , nur mit Produkten aus dem biologischen Anbau . Gepaart mit der Stoneware                        ( einen bleifreien Naturstein ) von The Pampered Chef , sorgt es für ein einzigartiges Geschmackserlebnis des Brotes . 
200 verschiedene Zusatzstoffe sind heutzutage im deutschen Brot erlaubt !!!
Dies ist ein absolutes Gräuel für mich . Und so entschloss ich mich , mit dem Brotbacken  anzufangen .
Inspiration und Motivation bekomme ich durch meine Kinder . Die immer neue Geschmackserlebnisse einfordern und meine Dankbarsten Abnehmer sind .

Vor ein paar Tagen , schrieb mich die liebe Yvonne aus experimenteausmeinerkueche.blogspot.de an .
Ob ich nicht gerne bei Ihrem ,, breadfriday " Projekt mit machen möchte und mein Brotrezept in Yvonnes Galerie bei Instagram und in Ihrem Blog rein setzen wollte .  
Na klar , liebe Yvonne - das will ich , sehr gerne sogar !!!

Der Brotduft erfüllt das ganze Haus ....

Gesagt - getan ! Und hier seht Ihr das Back Ergebnis .
Ich hoffe es gefällt Euch und Ihr bekommt Lust aufs nach backen .
Auf Eure Kommentare bin ich gespannt und warte auf das , was da von Euch so kommen mag .....





Rezept für den Thermomix :


 Vorteig :
1/2 Hefewürfel 
200 g Roggenmehl Typ 1150 
160 g Wasser in den Mixtopf geben und 2 Min./37 °/ St. 4 vermischen .

Der Vorteig 

in eine Schüssel umfüllen und abgedeckt bei Zimmertemperatur mindestens 10 Stunden gehen lassen


Hauptteig :


1 Packung Sauerteig Extrakt z.B. von Alnatura 
1/2 Hefewürfel
400 g Farina , italienisches Mehl Typ 00 
200 g Weizenmehl Typ 550 
200 g Weizenmehl Typ 1050 
2 TL Ur - Salz 
500 g halbtrockener Weißwein 

mit den Vorteig in den Mixtopf gegeben und 5 Min./Knetteigstufe verkneten . 

Zu einem Brotlaib formen und in den großen Zaubermeister ( Stoneware ) von The Pampered Chef legen .
Der ungebackende Brotlaib 


Info : Durch die natürliche Stoneware von The Pampered Chef , entsteht im Backofen ein Klima wie im Steinofen . Das Brot bekommt eine goldbraune knusprige Kruste und erhält eine lockere - saftige und fluffige Krume . Auf viele Stoneware Produkte gibt es im Januar 20 % Rabatt , Beratung und Verkauf von The Pampered Chef , erhälst Du bei mir : 017663472287

20 % Rabatt gibt es auf dem großen Zaubermeister im Januar 
                                         

In den kalten Backofen / unterstes Rost / Ober und Unterhitze /220°/ ca . 1 , 20 backen .





********************************************************************


Im großen Zaubermeister gebacken von The Pampered Chef 


Rezept OHNE Thermomix :



Vorteig :

1/2 Hefewürfel 
200 g Roggenmehl Typ 1150 
160 g Wasser  in eine Schüssel geben und mit dem Handrührer langsam mischen und ca. 5 Min. verkneten 



Abgedeckt in der Schüssel und bei Zimmertemperatur mindestens 10 Stunden gehen lassen . 



Hauptteig : 

1 Packung Sauerteig Extrakt z.B. von Alnatura 
1/2 Hefewürfel 
400 g Farina , italienisches Mehl Typ 00 
200 g Weizenmehl Typ 550 
200 g Weizenmehl Typ 1050 
2 TL Ur-Salz 
500 g halbtrockener Weißwein 

zu den Vorteig in die Schüssel geben und mit dem Handrührer  ca. 15 Minuten verkneten .

Zu einen Brotlaib formen und in den vor gewässerten Römertopf legen . 


In den kalten Backofen /unterstes Rost / Ober und Unterhitze / 220 ° / ca. 1 , 20 backen .






Liebe Yvonne ,
es hat mir sehr viel Spaß gemacht , bei Deiner ,, Breadbakingfriday "  mitzumachen .
Und ich freue mich sehr , dass sich unsere Wege durch Zufall gekreuzt haben und Du 
nach einem ganz kurzen Blick in meinem Blog feststelltest  , dass die liebe zum frisch gebackenen Brot uns verbindet .



Zu den Angeboten : 

Schaut mal hier : http://koch-mit-pamperedchef.de/programme/sonderangebot
                                                              und bestellt bei mir .
Hej då Cathi 

Mit Liebe gebacken 








Kommentare:

ElbeGlück hat gesagt…

Ich bin immer wieder neidisch auf deine leckeren Sachen!

Hach irgendwann werde ich dir nicht mehr folgen, wenn du weiter so tolle Sachen für das Hüftgold zauberst :D

Liebste Grüße Heike

Schwedisch Holstein hat gesagt…

Ach liebe Heike , das ist doch nur ein Brot ....
Wenn auch ein sehr leckeres 😊👍
Und na klar folgst Du mir weiterhin .
Was mache ich sonst ohne Dich ?
Du bist doch eine meiner treuesten Leserinen 💕💕💕
Bis später Cathi

Anonym hat gesagt…

Ich hab gehört, dass der Römertopf nie gewässert wird für Brot, nur fetten und ausstreuen. Man soll ihn in den kalten Ofen stellen und dann erst aufheizen

Schwedisch Holstein hat gesagt…

Liebe/r Unbekannte/r
ich kenne es nur so , dass man den Römertopf vorab Wässern sollte .
Bei meinen eigenen Römertopf früher war es auch nicht anders .
Wenn Du mir verrätst wo Du die Info her hast , werde ich gerne mal nach lesen .
LG Cathi