Sonntag, 1. Februar 2015

Banoffee - Torte zum 1. Blog - Geburtstag



Dieses Rezept ist von Liv Starck aus Flensburg 


Rezept :

Teig :

1 reife Banane
70 g Butter + etwas für die Form
120 g Zucker
1/2 TL Vanillin
2 Eier
150 g Mehl
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 Prise Salz
2 EL Creme Fraiche ( von den 400 g der Füllung )

Füllung :

400 g Creme Fraiche
45 g Zucker
200 Sahne

Deko :

2  Bananen
Karamellbrotaufstrich ( z.B. Bon Maman )

                                                   Backofen auf 180 ° / 160 ° Umluft vorheizen .

Drei der Wilton Easy Layer Formen mit etwas Butter einpinseln .


Teig Zubereitung :

Die Banane in den Mixtopf geben und 3 Sek./St.8 zerkleinern , umfüllen .

Butter , Zucker und Vanilleschote in den Mixtopf geben und 30 Sek./St. 4 schaumig schlagen .

Die 4 Eier einzeln in den Mixtopf geben und je 15 Sek./St. 3 verrühren .

Mehl , Backpulver , Natron und Salz dazu geben und 15 Sek./St. 4 verrühren .

Dann die Creme Fraiche und die Banane dazu geben und 3 Sek./St.4 vermischen .


Den Teig in die Formen verteilen und für 15 Minuten in den Backofen geben .

Nach der hälfte der Zeit , einmal das Backblech drehen .

Die Formen anschließend für 10 Minuten auf einem Rost auskühlen lassen , bevor die Kuchen lagen herausgelöst werden kann .




Füllung Zubereitung :

Die Sahne in den Mixtopf geben und mit Sichtkontakt steif schlagen , umfüllen .

Creme Fraiche und Zucker in den Mixtopf geben und 8 Sek./St.5 aufschlagen .

Creme Fraiche - Zucker Mischung vorsichtig unter die Sahne heben .


Zusammenbau :

Die Bananen in Scheiben schneiden .

Einen Boden mit Karamellcreme verstreichen , ein paar bananenscheiben darauf verteilen und etwas Füllung darauf geben .
Die Mittlere Lage auflegen , erneut mit Karamellcreme , Bananen und Füllung belegen .
Und den Deckel darauf legen .
Wer nicht möchte , dass die Creme so doll herausquillt , sollte es nicht übertreiben .
Mir gefällt es aber , wie die Füllung zwischen den Böden herausgequetscht wird .

Rühreinsatz einsetzen .

Das Eiweiß in den Mixtopf geben und auf Stufe 4 mit Sichtkontakt Steif schlagen .

Wenn das Eiweiß steif ist , vorsichtig
50 g Zucker hinzu geben .

Rühraufsatz entfernen .

Den Eischnee in einen Spritzbeutel geben .

Die Torte nun mit den restlichen Bananenscheiben , Eischnee und der Karamellcreme verziehen .
Den Eischnee mit einem Küchengasbrenner leicht anbrennen .

Bei : livbackt.blogspot.de   findet Ihr auch den wunderschönen Blog von der lieben Liv .
Zu finden ist Liv außerdem auch noch bei Instagram : @livforsweets , wo Sie eine bezaubernde Galerie hat und unwiderstehlich leckeren Sachen zu finden sind .



Liebe Liv ,

die liebe zu Thermomix verbindet uns .
Denn über den TM , haben wir uns bei Instagram kennen gelernt .
Auch Dir möchte ich ein ganz herzliches Dankeschön sagen ,
für Deine super leckere Lieblingstorte .
Ich freue mich , dass Du an meiner Blog-Geburtstags-Aktion mitgemacht hast .
Du wohnst ja gar nicht weit von mir entfernt , an der Dänischen Grenze .
Vielleicht schaffen wir es ja einmal bald , uns zu treffen .
Das würde mich sehr freuen .
Sei lieb gegrüßt

Deine Cathi















1 Kommentar:

Liv von Liv For Sweets hat gesagt…

Liebe Cathi, das habe ich doch gerne gemacht :) Ein Treffen wäre bestimmt sehr nett, das können wir ja mal in Angriff nehmen ;)

Liebste Grüße,
Liv