Montag, 9. Februar 2015

Carpaccio

                                Die Gäste werden staunen :

                              Zwischen knackigen Rucola 

                    frischen Pilzen und feinen Pinienkernen 

                                 tummelt sich herrlich die 

                                          frische Rote Bete 

Gaumen Freude in Rot 

Rezept : 

1000 g Wasser 
 2 Knollen Rote Bete mit Schale in das Garkörbchen legen und 30 Min./100 °/ St. 1 garen .

Garkörbchen entnehmen und Rote Bete auskühlen lassen .

Mit einem Messer die Rote Bete schälen .

Mit dem Küchenhobel von The Pampered Chef , auf Stufe 1 stellen und in hauchdünne Scheiben hobeln und auf einem schönen Teller drapieren .

In hauchfeine Scheiben schneiden 

2-3 braune Champions in dünne Scheiben schneiden und auf die Rote Bete legen . 

Ein köstliches Duett 

1-2 Handvoll Rucola auf die Champions in die Mitte verteilen .

1-2 EL Pininenkerne in eine Pfanne ohne Fett  kurz anrösten und auf die Rote Bete verteilen . 

10 g Zucker in den Mixtopf geben und 8 Sek./St.10 pulverisieren .

20 g gutes kalt gepresstes Olivenöl 

20 g dunklen Balsam Essig 

2 Prisen schwarzen Pfeffer 

1-2 Prisen Salz dazu geben und 10 Sek./ St. 4 verrühren und abschmecken .                                 Vorsichtig über das Carpaccio geben  

Parmesan am Stück , mit einem Sparschäler über das Carpaccio schälen .

Zeitnah genießen  . 


Viel Spaß beim nach machen ...


Über Kommentare und Anregungen freue ich mich sehr .


Hej Då Din Cathi 


Keine Kommentare: