Sonntag, 1. Februar 2015

m & m Torte zum 1. Blog - Geburtstag




Rezept von Antje 


Rezept :

26 er Springform

1. Boden


150 g Dominosteine
250g Mehl
250 g Butter
250 g Zucker
100 g Nussnougat
4 Eier
100 g Milch
1 TL Backpulver
1 Prise Salz

2. Ganache

200 g Zartbitterschokolade
100 g Vollmilchschokolade
120 g Sahne


3. Deko

2 Tüten m & m ( ca. 700 g )
12 Schoko - Waffelriegel
1 Kunststoffstrohhalm
Kuvertüre

Am Vortag :

wenig Kuvertüre schmelzen und dick auf dem Strohhalm auftragen und oben und unten etwas freilassen - m & m rund um den Strohhalm festkleben .

Tip :
Da die Tüte später auf den Strohhalm aufgesteckt wird , diese am besten von hinten öffnen und entleeren .
Die Tüte sollte jedenfalls danach nur an einer kleinen Spitze aufgeschnitten werden .
Die Tüte lässt sich auch so , einfacher  mit Frischhaltefolie ausstopfen und mit Test wieder zukleben .

                            Backofen auf 175 ° / Ober und Unterhitze vorheizen 

Butter und Nougat in Stücken , Zucker , Eier , Milch und Salz in den Mixtopf geben und 1 Min./St.4 verrühren .
Mehl , Backpulver hinzufügen und nochmal 1 Min./St. 4 rühren .
Die Dominosteine vierteln , dazu geben und 30 Sek./St. 2 / Linkslauf unterrühren .

Den Teig in eine am besten mit Backtrennmittel gefettete 26er Springform geben und ca. 60 Min. backen .
In den letzten 20 Min. evtl. mit Alufolie abdecken , damit er nicht zu braun wird .
Stäbchen Probe !
Und auskühlen lassen .

Für die Ganache die Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben und 10 Sek./St.10 zerkleinern .

In einen Topf die Sahne zum kochen bringen , die zerkleinerte Schokolade hinein geben und zugedeckt , 5 Minuten stehen lassen .
Durchrühren und abkühlen lassen .

Den Boden auf die Tortenplatte legen und einmal waagerecht halbieren .
Mit der hälfte der Ganache bestreichen und den zweiten Boden darauf setzen .
Und die restliche Ganache auf Deckel und Rand auftragen .
Mittig ein Loch ,, graben " und etwas restliche Ganache hinein füllen und den Strohhalm hineinstellen .
Nun am Rand halbierte Schokoriegel ankleben .
Man kann ein wenig freilassen und Ganache auf der Tortenplatte verstreichen , dann sieht es aus , als würde die Torte mit m & m überlaufen .
Die Torte mit m & m bedecken und - wie auf den Foto zu sehen - herauslaufen lassen .

Zum Schluss die mit Folie gefüllte Tüte mit wenig Kuvertüre am Strohhalmen ankleben .



Hier geht es zum Blog von der lieben Antje : https://antjemauch.wordpress.com



Liebe Antje ,

auch an Dich ein großes dickes Dankeschön ,
dass Du an meinem Blog-Geburtstag mit Deiner
grandiosen Torte teil genommen hast .
Dein Blog und Deine vielen Thermomix Rezepte
sind einfach der Hammer und ich freue mich , weiterhin
so phantasievolle Rezepte von Dir in Deinem Blog zu sehen .
Wünsche Dir von ganzen Herzen einen superdubi Tag .

Sei lieb gegrüßt Cathi