Mittwoch, 3. Februar 2016

Laugenbrötchen einfach und schnell eller Bikarbonatbulle enkelt och snabb

                  Es ist Zeit für leckere Laugenbrötchen .

                 Denn mein Sohn und ich haben Hunger .

              Und das hier , ist unser absolutes Lieblingsrezept 

                      und es macht einfach irre Spaß

                          es gemeinsam zuzubereiten .

So kann der Tag immer beginnen .....yummi 

Rezept : 
200 g Milch 
200 g kaltes Wasser 
150 g neutrales Öl 
1/2 Hefewürfel 
1 EL Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min./37°/St.1 erwärmen .

800 g Weizenmehl 550 
2 TL Ur- Salz dazu geben und 4 Min./Knetteigstufe verkneten .

Teiglinge zu je 100 g abstechen und rund schleifen .

                                        Backofen auf 190° / Ober und Unterhitze vorheizen 

Einen Topf mit 1 1/2 Liter Wasser aufsetzen und das Wasser zum Kochen bringen .

2 EL Ur-Salz ins kochende Wasser geben , danach sehr vorsichtig 
6 EL Natron dazu geben ( vorsichtig ins Wasser geben , da es sehr schäumt , wenn es mit dem Salz-Wasser in Berührung kommt ) 

Nun werden immer 3 Teiglinge zusammen , ( ca. 30 Sekunden ) in der Lauge gebadet und dann auf dem sehr gut  eingefetteten ( zum Beispiel mit Palmen soft )  Zauberstein von Pampered Chef gelegt oder auf ein Backblech mit Backpapier gelegt .

Danach schneide ich die Laugenbrötchen noch mit einem scharfen Messer oben etwas ein ( das Messer habe ich vorab in sehr heißes Wasser getaucht  ) und garniere die Brötchen noch mit groben Salz , Sesam oder Kümmel . Die Laugenbrötchen benötigen keine weitere Gärzeit .


                          Backenzeit ca. 20-25 Minuten / Ober und Unterhitze /unterstes Rost 


Frisch aus dem Ofen - ein Gedicht 


Guten Appetit und viel Spaß beim nach backen 

wünscht Cathi

Und jetzt schnell essen , bevor nichts mehr da ist !







Keine Kommentare: