Sonntag, 11. Dezember 2016

Schwedische Lussekatter

             Das traditionelle Lichterfest , findet immer am 

                  am 13 Dezember in Schweden statt findet .

                     Im Mittelpunkt steht die heilige Lucia , 

                 sie ist mit einem weißen Kleid gekleidet  und 

                            und auf dem Kopf trägt sie einen 

                    leuchtenden Lichterkranz zum Luciafest .

Riecht Ihr schon das Ofenwarme Safran-Gebäck ? 


Mit lieblichen Gesang weckt an diesem morgen , die älteste Tochter die Familie . 

Zum Luica Fest werden Lussekatter , Pfefferkuchen , Kaffee und Glögg gereicht .  

Lussekatter sind süße leckere Safran-Hefe-Kringel .

Übersetzt heißt Lussekatter übrigens : Luciakatze 

Das Safrangebäck sieht so aus wie ein kleines Kätzchen , das sich am warmen  Ofen zusammen gerollt hat und wärmt .


Rezept : 

1/4 Hefewürfel 
25 g zimmerwarme Butter 
80-100 g Zucker 
0, 1 g Safran in den Mixtopf geben und 2 Min./37°/St.1 erwärmen .

160 g Quark 
250 g Weizenmehl Type 550 dazu geben und 2 Min./Teigmodus kneten .

Umfüllen und 30 Min. abgedeckt gehen lassen .

Zu 50 g Teiglingen abstechen und zu einer Rolle ( ca. 18 cm lang ) ausrollen .

Auf den Ofenzauberer von Pampered Chef legen und an beiden Enden der Rolle zu einem S einrollen .


30 g Milch mit 
0.1g Safran in den Mixtopf geben und 2 Min./37°/St.2 erwärmen 

Das Milch-Safran Gemisch auf die Lussekatter streichen und wieder 30 Min. gehen lassen .

2 Rosinen pro Lussekatter an den Enden hinein drücken .

                                 Backofen auf 200 ° / Ober und Unterhitze vorheizen . 

Nun den Ofenzauberer auf die unterste Schiene und das Rost legen und ca. 11 - 16 Min. backen .

Auf dem Kuchengitter von Pampered Chef auskühlen lassen .


Die Lussekatter werden zu Kaffee oder einem schwedischen Glögg gereicht .




Der Luciatag beginnt am frühen morgen ..


Habt Ihr die Lussekatter gebacken ?

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Luciafest , mit Licht , Gesang und leckeren Lussekatter .

Lasst es Euch gut gehen ...

Hej då Cathi 




                                       

                             

Keine Kommentare: