Donnerstag, 22. März 2018

Danska Frallor

          Die ersten Sonnenstrahlen scheinen zum Fenster rein 

                    und aus der Küche duftet es herrlich nach 

                                    dänischen Frallor . 

             Das verspricht ein wundervoller Tag zu werden ...

              

Köstliches aus der skandinavischen Backstube 


Diese Danska Frallor sind Livs Lieblingsbrötchen und niemand backt sie so ausgezeichnet wie Liv . Mmmm .... mögt Ihr auch so gerne Dänische Frallor ? 

Liv und Ihr Mann Mads kommen übrigens aus Mølholm / Dänemark .

Sie bringt damit ein Hauch von Skandinavien , auf unseren Frühstückstisch und so genießen wir unser Smørrebrød , heute in bester dänischer Gesellschaft . Ach ja , bei uns sind diese Brötchen übrigens am Wochenende zum Dauerbrenner geworden und sie werden wirklich mit Vorliebe gebacken und dann noch lauwarm verzehrt . 




Rezept :
400 g Milch und
20 g Hefe in den Mixtopf Gebern und 2 Min. 37° erwärmen .

1 Ei
750 g Dinkelmehl Type 630
250 g zimmerwarme Butter in Stückchen und
1 bis 1 1/2 TL Salz
( wer den Teig etwas süß möchte , gibt noch 50 g Zucker hinzu . Ich habe es aber nicht gemacht . )
Und 3 Min./Teigmodus miteinander verkneten .

Teig in eine große Schüssel umfüllen und abgedeckt ca. 60-90 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen .

Anschließend den Teig mit dem Teigroller von Pampered Chef zu einem Rechteck ausrollen und wie ein Paket 3 - 4 mal falten und wieder ausrollen .

Nun den Teig nochmals zu einem Rechteck ausrollen und wieder 3 - 4 mal zu einem Paket falten und das ganze noch ein letztes mal zu einem Rechteck ausrollen und 12 Rechteckige und gleichmäßige Teiglinge abstechen . ( So bekommt Ihr die schönen Blätterteig schichten hin ... )

Von der kurzen Seite her aufrollen und etwas flach andrücken .

Den ausgerollten Teig , zu einem Paket falten


Nun mit etwas Wasser aus der Sprühflasche besprühen und in schwarzen und weißen Mohn ( Hvid Birkes )  wälzen und auf dem großen Ofenzauberer von Pampered Chef legen und nochmals 30 Minuten abgedeckt gehen lassen .

12 Teiglinge abstechen 




                                         Backofen auf 200 ° / Ober und Unterhitze vorheizen 

Nach der Gare , die Danska Frallor auf das unterste Rost , ca . 14 bis 20 Minuten backen .

Der gr. Ofenzauberer , auf dem Liv so gerne backt 

Hier kannst Du mal stöbern und Dir den großen Ofenzauberer genauer anschauen und bestellen .
https://heuck.shop-pamperedchef.de/shop/section/products_detail/stoneware/grosser-ofenzauberer/



Achtung : Jeder Backofen heizt anders , außerdem spielt hier die größe Euer Teiglinge und ob ein Stoneware Produkt ( der große Ofenzauberer , wie ich ihn empfehle )  oder ob Ihr ein herkömmliches Backblech benutzt !

Durch das Stoneware Produkt - den großen Ofenzauberer , bekommt Ihr ein herrliches Aroma wie vom Steinofenbäcker  ! Die Krume ist Butterzart und die Kruste lecker knusprig . - Ebbend wie man diese Brötchen aus Dänemark kennt und so liebt !
Es ist wirklich so ein großer Unterschied und mit einem normalen Backblech nicht zu vergleichen .

Ganz frisch und noch lauwarm schmecken die Danska Frallor am besten !

Köstlich & Ofenfrisch 

Ganz viel Freude beim Nachbacken

Hej då Cathi



                 

Kommentare:

lelula hat gesagt…

hallo , seid ich deinen Blog entdeckt habe, bin ich ein großer Fan!! Mal eine Frage zu dem Rezept: wenn ich die Teiglinge abgestochen habe, dann role ich sie auf und drücke sie flach, richtig? Du machst nicht zufällig youtube-videos, oder? Das Rezept würde ich so gern mal als "Film" sehen, damit ich es mir besser vorstellen kann... aber ich versuche es wohl einfach mal und verlasse mich auf mein Gefühl ;-)

Schwedisch - Holstein hat gesagt…

Hej
ich drehe immer auf meiner Instagram Homestory kurze Videos dazu , die aber nach 24 Stunden automatisch gelöscht werden !
Wenn Du lust hast , folge mir auf Instagram .

Herzliche Grüße Cathi