Sonntag, 11. März 2018

Samstags-Sticks / Lödags-Sticks



               Wir haben eine Vorliebe , für etwas herzhaftes .

      Und wir lieben es einfach , liebevoll und köstlich am Meer .

                  Ach ja ... und bei diesen Lördags-Sticks 

           genießen wir ein kleines bisschen skandinavisches

                                         Lebensgefühl , 

           denn das Rezept kommt von meiner schwedischen 

                                        Freundin Nellie .

                    



Perfekt für ein Picknick am Meer 



In Schweden gibt es meist immer am Samstag , - Süßigkeiten ... Das sind die sogenannten Lördagsgodis . Der Ursprung geht bis in die 30er und 40er Jahre zurück . Der Überwiegende Teil , litt damals an Karies und so führte man unter der Woche eine Zuckerfreie Zeit ein und am Samstag durfte dann wieder genascht werden . Jedoch kenne ich so einige große und kleine Menschen , die lieber etwas herzhaftes leckeres bevorzugen , anstatt Süßigkeiten und so ist die Idee mit den Lördags-Sticks bei meiner schwedischen Freundin Nellie entstanden . Meine Familie liebt die Lördags-Sticks und egal , ob am Samstag , in der Lunchbox , beim Picknick am Meer , überall müssen diese herzhaften Lördags-Sticks dabei sein und sind ein gern gesehener Begleiter .




Rezept : 

15 g Olivenöl 
15 g Bio Milch 1,5%
5 g Hefe 
310 g Wasser 
500 g Dinkelmehl Type 630 
1 TL Ur-Salz in den Mixtopf geben und 3 Min. / Teigmodus verkneten . 

In eine große Schüssel umfüllen und abgedeckt bei Zimmertemperatur mindestens 8 Stunden gehen lassen ( ich bereite den Teig immer am Abend zu ) .


Am nächsten morgen , den Teig ( er ist etwas klebrig ) mit dem tollen Teigroller von Pampered Chef auf dem großen Ofenzauberer von Pampered Chef  ausrollen ( bei diesem Teigroller musst Du kaum nach Mehlen , weil der Teig sich sehr gut mit dem Teigroller ausrollen lässt und so gut wie nichts vom Teig , kleben bleibt ! )

Anschließend den ausgerollten Teig , auf dem großen Ofenzauberer nochmals abgedeckt , bei Zimmertemperatur gehen lassen , bis er sich verdoppelt hat ( so ca. 60-90 Minuten ) .


Der große Ofenzauberer und der Teigroller


Hier kannst Du Dir mal den großen Ofenzauberer anschauen :

https://heuck.shop-pamperedchef.de/shop/section/produtcs_detail/stoneware/grosser-ofenzauberer/

 Durch den Naturstein , den Ofenzauberer , bekommen Deine Lördags-Sticks ein Aroma wie vom Steinofenbäcker ... hmmm wie köstlich




Belag :

1/4 TL schwarzen Pfeffer 
1/4 TL Ur-Salz  
1 TL Thymian 
1 TL Knoblauch Granulat 
1 TL getrocknete Zwiebeln 
2 TL Oregano 
1 TL Basilikum in den Mixtopf geben und 10 Sek./St. 10 pulverisieren . 

100 g getrocknete Tomaten 
50 g abgezogene Mandeln dazu geben und 14 Sek./St. 8 zerkleinern .


                                   Backofen auf 230 ° / Ober und Unterhitze vorheizen 


Nun gibt es zwei Varianten :


1 Variante :

2 EL ÖL auf den ausgerollten Teig streichen und den Belag darüber streuen und anschließend backen 

oder 

2 Variante :

Den Belag mit 50 g Olivenöl vermischen und auf den Teig streichen .


 Anschließend in den vorgeheizten Backofen , unterstes Rost und die Temperatur nach 5 Minuten auf 180 ° reduzieren und ca. 15 Minuten backen .

( Die Temperatur wird reduziert , damit der Belag nicht zu dunkel wird )

Auf dem Kuchengitter von Pampered Chef ( dieses Kuchengitter ist perfekt , weil es besonders hohe ,, Beine ,, hat und somit dass Kondenswasser optimal entweichen kann ) abkühlen lassen und in ca. 2 cm dicke Streifen schneiden und als Snack servieren .


Wir essen gerne Gemüse Sticks und Feta Käse dazu .


In diesem Sinne , genieße in vollen Zügen 



Viel Freude beim backen .

Hej då Cathi 




Keine Kommentare: